Wettbewerb: Wer findet den schönsten Käfer?

Über den Landesverband SH der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald läuft derzeit ein Mal- und Fotowettbewerb, um die Vielfalt der Käferwelt bekannter zu machen.

Schleswig-Holstein ist Heimat für rund 4038 verschiedene Käferarten, spielen in der Öffentlichkeit allerdings noch eine untergeordnete Rolle. Innerhalb der Insekten stellen sie allerdings die größte Gruppe dar und müssen in Anbetracht des Insektenrückgangs besonders berücksichtigt werden.
Die Entwicklungzyklus eines Käfers vom Ei bis zum paarungsbereiten Tier kann bis zu fünf Jahre dauern – Lebensraum und Nahrung muss dementsprechend während des gesamten Zyklus zur Verfügung stehen.
Am Wettberwerb teilnehmen können sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen wie z. B. Schulklassen mit ruhiger Kamera oder flinkem Stift.

Der Einsendeschluss ist der 28. Februar.

Erster Preis für Kindergärten/Schulklassen für gemalte Bilder: Ein Tag im ErlebnisWald Trappenkamp (inkl. Anfahrt und Führung)

Erster Preis für Käferfotos: Digitalkamera mit 20fachem Zoom (für tolle Käferbilder)
Zweiter Preis: Übernachtung für 2 Personen im Wälderhaus in HH/Wilhelmsburg
Weitere Sachpreise

Die Veröffentlichung der Gewinner erfolgt im Rahmen der Landesfeier zum „Tag des Waldes“ im März 2020.

Weitere Informationen zum Käferleben und dem Wettbewerb finden sich im beigefügten Flyer sowie der Pressemitteilung der SDW.