Achterwehr blüht auf

Unter der Leitung des schleswig-holsteinischen Heimatbunds enagiert sich die Gemeinde Achterwehr im Rahmen des Projekts BlütenReich für insektenfreundliche Räume.
Dafür findet am 07. September 2019 die Auftaktveranstaltung mit spannenden und vielseitigen Vorträgen zu Biodiversität und den zunehmenden Herausforderungen, vor denen Insekten in heutigen Siedlungsräumen stehen, statt.

Foto: M. Bergner

Ziel der Veranstaltung ist es, die gesamte Gemeinde und insbesondere private Gartenbesitzer und -nutzer, aber auch Landwirte, Kitas, Imker und Jäger auf die Lebenswelt der Insekten sowie ihren Nutzen für das menschliche Gemeinwohl aufmerksam zu machen und daraus gemeinsam Ideen zur Förderung der Insektenvielfalt in Achterwehr zu entwickeln und umzusetzen.

So soll die Gemeinde ihren Bewohnern auch in Zukunft ein lebendiges, gesundes und intaktes Lebensumfeld bieten, dass dem Einsatz der Fidays for Future-Bewegung Rechnung zollt.

Neben den ideengebenden fachlichen Vorträgen und erfrischenden Einblicken in die Praxis steht der Naturpark Westensee – Obere Eider e. V. als regionaler Partner für die Umsetzung größerer Vorhaben zur Verfügung.