Betreuung von Abschlussarbeiten

Titelfoto: M. Bergner

In Großschutzgebieten sollen die verschiedenen Bereiche der Nachhaltigkeit auf umsichtige Weise miteinander vereint werden. Die Natur bildet dabei mit dem ökologischen Teil die Grundlage für die Möglichkeiten von Ökonomie (z. B. Tourismus, Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft und andere ressourcenbasierte Ökonomien) und Sozialem durch die Wahrung der Lebensqualität mit Beiträgen für Gesundheit und Erholung.

Da aktuelle Daten und Aufnahmen aus dem Feld eine wichtige Grundlage für die Naturparkarbeit sind, können Abschlussarbeiten mit Naturpark-Bezug unterstützt und betreut werden!

Der Naturpark Westensee besteht seit 1970 und bietet seither großes Potential für Forschung verschiedenster Themen.
Mögliche Fragestellungen können sowohl vor naturwissenschaftlichem als auch vor geistes- und sozialwissenschaftlichem Hintergrund erarbeitet werden und sich z. B. auf Artenvielfalt, Bodenkunde, Umweltbildung, Vermarktung und Tourismus beziehen.

Gerne können Interessierte eigene Vorschläge einbringen!

Es können also entweder Themenvorschläge eingereicht werden oder wir erarbeiten die Idee gemeinsam.

2019 wurde z. B. eine Bachelorarbeit zum Thema Umweltbildung im Naturpark Westensee verfasst, die neue Angebote evaluiert und zusätzlich die Wahrnehmung der Naturparks in der Bevölkerung thematisiert.