Veranstaltungen

Aug
19
Fr
Kinoscheune & Konzert
Aug 19 um 19:00 – 23:00
Kinoscheune & Konzert

Der Kulturverein Region Westensee e.V. und die Hofstube Gut Blockshagen bieten Euch eine gelungene Mischung aus Musik- und Kinoerleben.

Der Sound von CoeurBalla mit ihren weltoffenen Liedern aus Balkanrythmen, Gipsymusik und Finnland-Feeling passt gut zu dem 90minütigen Dokumentarfilm „Wie geht Bokel“ der Filmemacherin Elsabe Gläßel, die selbst lange in Mielkendorf gelebt hat.

Bokel ist ein kleines Dorf in Schleswig-Holstein mit vielen Zirkuswagenbewohnern, Wandergesellen, menschlicher Vielfalt und ganz viel Engagement für Natur. Dort wird Toleranz und Akzeptanz gelebt.

Dieser Film und das Konzert werden Euch in der offenen Scheune auf Gut Blockshagen präsentiert. Selbstverständlich sorgt die Hofstube auch für das leibliche Wohl.

 

Mehr Infos und die Tickets gibt’s hier: https://kulturregion-westensee.de/events/kinoscheune-konzert/

 

Aug
27
Sa
Schnitzeljagd am Großen Pohlsee – unter Bäumen und am Wasser
Aug 27 um 10:00 – 14:00
Schnitzeljagd am Großen Pohlsee - unter Bäumen und am Wasser

Zentral im Naturpark Westensee gibt es zwischen Wald, Wiese, Feld, Knicksaum und Gewässer eine Menge zu entdecken und zu untersuchen. In Form einer gemeinsamen Schnitzeljagd, in Kooperation der Volkshochschule Nortorf und geleitet vom Naturpark Westensee – Obere Eider e. V., werden ökologische Zusammenhänge, natürliche Kreislaufsysteme und menschliche Einflüsse deutlich. Spiel, Spaß und Mittagspause kommen dabei natürlich nicht zu kurz. Zum Abschluss der Veranstaltung geht es an die Badestelle am großen Pohlsee.

 

Beginn: Sa, 26.08.2022 10:00, 1Temin

Ende: Sa, 26.08.2022 14:00

Treffpunkt: Parkplatz Badestelle Pohlsee, 24631 Langwedel

Dozent:             Prüß, Lea (Naturpark Westensee – Obere Eider e.V.)

 

Mitbringen: dem Wetter entsprechende Kleidung, Sonnencreme und Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung, ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch

Gesamtgebühr: 3,00 EUR

Sep
3
Sa
Exkursion zu den Casanovas der Baumhöhlen – Die Fledermausbalz im Naturpark Westensee
Sep 3 um 19:00 – 21:30
Exkursion zu den Casanovas der Baumhöhlen - Die Fledermausbalz im Naturpark Westensee

Historisch alte Wälder wie um den Ort Schierensee herum sind nicht nur ein wichtiges Element im ökologischen Klimaschutz und landesgeschichtlich von großem Interesse, sondern bieten auch Lebensraum für zahlreiche Arten. Fledermäuse sind während ihrer Ruhephasen zum Beispiel auf die Spalten und kleine Höhlen in Altbäumen angewiesen, bevorzugen für Jagd- und Balzflüge aber auch offene Gewässer. Während der deutschen Waldtage bietet der Biologe Florian Gloza-Rausch vom Naturpark Westensee – Obere Eider e.V. einen spannenden Ausflug zu den nachtaktiven Insektenjägern um den Kleinen Schierensee an. Mit Fledermausdetektoren können die Echolaute der verschiedenen Arten auch für unsere Ohren hörbar gemacht und unterschieden werden.

Uhrzeit: Fr, 03.09.2022 19 – ca. 21:30 Uhr Treffpunkt: Parkplatz am Westensee (bei Oda Tiflis/Campingplatz), 24259 Westensee Dozent: Florian Gloza-Rausch Mitbringen: dem Wetter entsprechende Kleidung und Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Stärkung, ggf. Fernglas, Bestimmungsbuch, Handschuhe Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: Wasserfledermäuse (NWOE)

Sep
4
So
Wildfrüchtespaziergang im Reesdorfer Eidertal
Sep 4 um 14:00 – 16:30
Wildfrüchtespaziergang im Reesdorfer Eidertal

Wilde Früchte an Wilden Weiden
Wildfrüchtespaziergang im Reesdorfer Eidertal
Marmelade und Tee, Saft und Gelee, Sirup und Likör aus wilden Beeren herzustellen ist nicht schwer! Früchte von wilden Kräutern, Sträuchern und Bäumen sind kraftvolle Vitalstofflieferanten. Bei einem herbstlichen Spaziergang in landschaftlich reizvoller Umgebung zu vitaminreichen Früchten, nahrhaften Nüssen und mineralhaltigen Samen erfahren Sie alles, was Sie zur Ernte und Verarbeitung wissen möchten. Auf den Flächen der Stiftung Naturschutz finden wir eine schöne Vielfalt an weitgehend naturbelassenen Pflanzen und dort dürfen wir auch achtsam sammeln! Wenn die Corona-Bedingungen es erlauben, freuen Sie sich zum Abschluss auf Kostproben von meinem Wildfrüchte-Buffet.
Mitbringen: Bitte denken Sie an wetterangepasste Kleidung und Schuhwerk, ggf. Körbchen, Notizbuch. Fernglas.

Termin: Sonntag, 4. September 2022, 14 bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: 24241 Schmalstede, Eiderweg in Richtung Reesdorf, Parkplatz Bahnunterführung / Motocross-Bahn
Anmeldung: Gudrun Aschenbach, E-Mail jugasch@web.de, Telefon 04347/9545
Gebühr: 15 € Erwachsene, Kinder und Jugendliche ermäßigt

 

Eine Veranstaltung von Gudrun Aschenbach im Rahmen des Naturgenuss-Festvals (www.naturgenussfestival.de).

Sep
17
Sa
Arbeitseinsatz für Groß und Klein
Sep 17 um 10:00 – 14:00
Arbeitseinsatz für Groß und Klein

Zwischen dem Tierpark Arche Warder und dem Brahmsee liegt ein ganz besonderer Lebensraum im Naturpark Westensee. Ein Trockenrasen ist heute etwas ganz Besonderes und bietet einen wichtigen Rückzugsraum für viele Tiere und Pflanzen. Damit das auch so bleibt, ist aufgrund der unnatürlichen Nährstoffeinträge auch Handarbeit gefragt. Gemeinsam mit dem Naturpark Westensee – Obere Eider e.V. und der Lokalen Aktion wollen wir für den Erhalt des nährstoffarmen Offenlands aktiv werden und gewachsene Büsche und Bäumchen entfernen. Ein gemeinsames Essen nach dem Arbeitseinsatz ist eingeplant.

Uhrzeit: Sa, 17.09.2022 10 – ca. 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Arche Warder, Langwedeler Weg 11, 24646 Warder
Dozent: Marius Stapelfedt, Jan-Eike Altpeter
Mitbringen: Stärkung/Beitrag zum Buffet, Arbeitshandschuhe und Werkzeug (Handsäge, Spaten, Spatengabel/Forke), dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Sonnencreme und Kopfbedeckung, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch und für die Lütten soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Sep
24
Sa
Pfade und Verstecke in der Prärielandschaft – Das Trockenrasenlabyrinth abseits des Naturparkwanderwegs
Sep 24 um 10:00 – 14:00
Pfade und Verstecke in der Prärielandschaft - Das Trockenrasenlabyrinth abseits des Naturparkwanderwegs

Ein Trockenrasen ist heute etwas ganz Besonderes und bietet einen wichtigen Rückzugsraum für viele Tiere und Pflanzen mit tollen kleinen und großen Verstecken und verschlungenen Wegen. Gemeinsam mit dem Naturpark Westensee – Obere Eider e.V. erkunden wir im Boden, zwischen Gräsern, Sträuchern und Bäumen, warum es dort so artenreich und wie sich die Bedeutung angesichts des Klimawandels verändert. Spiele und eine gemeinsame Essenspause sind miteingeplant.
Die Teilnehmer am Kinderprogramm werden in der ersten gemeinsamen Veranstaltung zu Naturpark-Entdeckern und werden nach der fünften mit einer Urkunde zu Naturparkbotschaftern ausgezeichnet.

Für alle Kinder zwischen 5 und 15 Jahren

Uhrzeit: Sa, 24.09.2022 10:00 – ca. 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Arche Warder, Langwedeler Weg 11, 24646 Warder
Dozent: Lea Prüß
Mitbringen: Soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte, dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Sonnencreme und Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung (Trinken und Essen), ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch
Anmeldung: VHS-Nortorf

Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: L. Mew

Hoffest auf Hof Sophienlust
Sep 24 um 14:00 – 21:00
Hoffest auf Hof Sophienlust

Der Hof Sophienlust läd am 24.09.2022 ein zum Erntedank- und Hoffest.

„Beginnen wird die Veranstaltung um 14 Uhr und über den Nachmittag gibt es für Groß und Klein verschiedene Möglichkeiten und Angebote unseren Hof zu erkunden. Ob ihr euch einer Führung anschließt, lieber alleine auf Erkundungstour geht, euch beim Gummistiefelweitwurf probiert oder lieber gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen sitzt, es wird für jeden was dabei sein. Auch der Hofladen wird geöffnet sein.

Ab 17 Uhr werden wir euch außerdem mit eigenen Würstchen vom Grill und anderen warmen Köstlichkeiten versorgen und abends wird eine Band für gute Unterhaltung sorgen.“

[osm_map_v3 map_center="54.2503,9.9967" zoom="11.0" width="95%" height="450" post_markers="1" ]

Sep
25
So
Für alle Pilzfreunde Groß und Klein
Sep 25 um 09:30 – 12:00
Für alle Pilzfreunde Groß und Klein

Pilze im Naturpark Westensee: Artenkenntnis – Biologie – Ökologie Die Buchenwälder im Naturpark Westensee sind nicht nur wichtige Wasser- und CO2-Speicher und Holzlieferanten, sondern auch Lebensraum für viele Pilzarten, ohne die das Ökosystem gar nicht funktionieren könnte. Nebenbei bereichern manche auch die heimische Küche, wenn man sie von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden kann. Im südlichen Langwedeler Holz stellt der Naturparkmitarbeiter und Biologe Florian Gloza-Rausch die oft übersehene Vielfalt der Pilze vor, berichtet über ihre spannende Ökologie und die vielfältigen Inhaltsstoffe.

Uhrzeit: So, 25.09.2022 9:30 – 12 Uhr
Treffpunkt: Rastplatz Dätgen Ost A7, 24589 Dätgen
Dozent: Florian Gloza-Rausch
Mitbringen: Lupe, Messer, ggf. Sammelkörbchen, dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Stärkung, Bestimmungshilfen, für die Lütten soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

 Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: Judasohren (NWOE)

Okt
2
So
Apfelfest auf Gut Blockshagen
Okt 2 um 12:00 – 18:00
Apfelfest auf Gut Blockshagen

Beim Apfelfest am Erntedank-Fest dreht sich bereits zum 3. Mal alles auf dem Hofgelände um den Apfel. Neben Leckerein wie Apfeltorte oder -gebäck und Getränken gibt es verschiedene Aktionen für Groß und Klein.

Die Pomologen stehen an ihrem Stand für Fragen rund um die Äpfel und um die Apfelbäume bereit und teilen ihr Fachwissen gerne mit den Gästen. Eigene Äpfel können mitgebracht und an der manuellen Apfelpresse zu Saft verarbeitet werden. Hier ist es spannend zu sehen, wie aus dem Apfel Saft gemacht wird.

Bastel- und Spielaktion laden ein, sich auf kreative und lebendige Art mit dem Thema Apfel zu beschäftigen. Ein weiterer Höhepunkt sind die Führungen für Groß und Klein über die Streuobstwiesen des Dorfes. Hier werden die verschiedenen Obstbäume erkundet und die spannende Tier- und Pflanzenwelt der Streuobstwiesen erklärt.

Die Gäste können im großen Hofgarten verweilen und den schönen Herbstsonntag genießen. Es erwartet uns ein geselliger Tag zu einer tollen Frucht!

Okt
29
Sa
Mammuts, Ritter, Äpfel und Marderhunde – Zeitzeugensuche zwischen Burgen und Hügelgräbern
Okt 29 um 10:00 – 14:00
Mammuts, Ritter, Äpfel und Marderhunde - Zeitzeugensuche zwischen Burgen und Hügelgräbern

Alte Wälder haben viele Geheimnisse. Entlang des Weges zwischen Blocksdorf und Deutsch-Nienhof finden wir jede Menge Hinweise darauf, was in unserer Heimat seit der letzten Eiszeit schon alles passiert ist und welche Veränderungen durch den Menschen aktuell zu Klimaveränderungen führen. Der kleine Ausflug mit ca. 2 km Strecke, ausreichend Freiraum für ungeahnte Entdeckungen, gemeinsamer Essenspause und Spielen wird geleitet von den Mitarbeitern des Naturpark Westensee – Obere Eider e.V.
Die Teilnehmer am Kinderprogramm werden in der ersten gemeinsamen Veranstaltung zu Naturpark-Entdeckern und werden nach der fünften mit einer Urkunde zu Naturparkbotschaftern ausgezeichnet.

Für alle Kinder zwischen 5 und 15 Jahren

Uhrzeit: Sa, 29.10.2022 10:00 – ca. 14 Uhr
TreffpunktE: Blocksdorf Ort, Dorfanger 2, 24631 Langwedel (Startpunkt), Waldkante zwischen Blocksdorf und Gut Deutsch-Nienhof (Endpunkt)
Dozent: Lea Prüß
Mitbringen: Soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte, dem Wetter entsprechende Kleidung, Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung (Trinken und Essen), ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch
Anmeldung: VHS-Nortorf
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: NWOE