Veranstaltungen

Aug
27
Sa
Schnitzeljagd am Großen Pohlsee – unter Bäumen und am Wasser
Aug 27 um 10:00 – 14:00
Schnitzeljagd am Großen Pohlsee - unter Bäumen und am Wasser

Zentral im Naturpark Westensee gibt es zwischen Wald, Wiese, Feld, Knicksaum und Gewässer eine Menge zu entdecken und zu untersuchen. In Form einer gemeinsamen Schnitzeljagd, in Kooperation der Volkshochschule Nortorf und geleitet vom Naturpark Westensee – Obere Eider e. V., werden ökologische Zusammenhänge, natürliche Kreislaufsysteme und menschliche Einflüsse deutlich. Spiel, Spaß und Mittagspause kommen dabei natürlich nicht zu kurz. Zum Abschluss der Veranstaltung geht es an die Badestelle am großen Pohlsee.

 

Beginn: Sa, 26.08.2022 10:00, 1Temin

Ende: Sa, 26.08.2022 14:00

Treffpunkt: Parkplatz Badestelle Pohlsee, 24631 Langwedel

Dozent:             Prüß, Lea (Naturpark Westensee – Obere Eider e.V.)

 

Mitbringen: dem Wetter entsprechende Kleidung, Sonnencreme und Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung, ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch

Gesamtgebühr: 3,00 EUR

Sep
24
Sa
Pfade und Verstecke in der Prärielandschaft – Das Trockenrasenlabyrinth abseits des Naturparkwanderwegs
Sep 24 um 10:00 – 14:00
Pfade und Verstecke in der Prärielandschaft - Das Trockenrasenlabyrinth abseits des Naturparkwanderwegs

Ein Trockenrasen ist heute etwas ganz Besonderes und bietet einen wichtigen Rückzugsraum für viele Tiere und Pflanzen mit tollen kleinen und großen Verstecken und verschlungenen Wegen. Gemeinsam mit dem Naturpark Westensee – Obere Eider e.V. erkunden wir im Boden, zwischen Gräsern, Sträuchern und Bäumen, warum es dort so artenreich und wie sich die Bedeutung angesichts des Klimawandels verändert. Spiele und eine gemeinsame Essenspause sind miteingeplant.
Die Teilnehmer am Kinderprogramm werden in der ersten gemeinsamen Veranstaltung zu Naturpark-Entdeckern und werden nach der fünften mit einer Urkunde zu Naturparkbotschaftern ausgezeichnet.

Für alle Kinder zwischen 5 und 15 Jahren

Uhrzeit: Sa, 24.09.2022 10:00 – ca. 14 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Tierpark Arche Warder, Langwedeler Weg 11, 24646 Warder
Dozent: Lea Prüß
Mitbringen: Soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte, dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Sonnencreme und Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung (Trinken und Essen), ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch
Anmeldung: VHS-Nortorf

Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: L. Mew

Sep
25
So
Für alle Pilzfreunde Groß und Klein
Sep 25 um 09:30 – 12:00
Für alle Pilzfreunde Groß und Klein

Pilze im Naturpark Westensee: Artenkenntnis – Biologie – Ökologie Die Buchenwälder im Naturpark Westensee sind nicht nur wichtige Wasser- und CO2-Speicher und Holzlieferanten, sondern auch Lebensraum für viele Pilzarten, ohne die das Ökosystem gar nicht funktionieren könnte. Nebenbei bereichern manche auch die heimische Küche, wenn man sie von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden kann. Im südlichen Langwedeler Holz stellt der Naturparkmitarbeiter und Biologe Florian Gloza-Rausch die oft übersehene Vielfalt der Pilze vor, berichtet über ihre spannende Ökologie und die vielfältigen Inhaltsstoffe.

Uhrzeit: So, 25.09.2022 9:30 – 12 Uhr
Treffpunkt: Rastplatz Dätgen Ost A7, 24589 Dätgen
Dozent: Florian Gloza-Rausch
Mitbringen: Lupe, Messer, ggf. Sammelkörbchen, dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Stärkung, Bestimmungshilfen, für die Lütten soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

 Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: Judasohren (NWOE)

Okt
29
Sa
Mammuts, Ritter, Äpfel und Marderhunde – Zeitzeugensuche zwischen Burgen und Hügelgräbern
Okt 29 um 10:00 – 14:00
Mammuts, Ritter, Äpfel und Marderhunde - Zeitzeugensuche zwischen Burgen und Hügelgräbern

Alte Wälder haben viele Geheimnisse. Entlang des Weges zwischen Blocksdorf und Deutsch-Nienhof finden wir jede Menge Hinweise darauf, was in unserer Heimat seit der letzten Eiszeit schon alles passiert ist und welche Veränderungen durch den Menschen aktuell zu Klimaveränderungen führen. Der kleine Ausflug mit ca. 2 km Strecke, ausreichend Freiraum für ungeahnte Entdeckungen, gemeinsamer Essenspause und Spielen wird geleitet von den Mitarbeitern des Naturpark Westensee – Obere Eider e.V.
Die Teilnehmer am Kinderprogramm werden in der ersten gemeinsamen Veranstaltung zu Naturpark-Entdeckern und werden nach der fünften mit einer Urkunde zu Naturparkbotschaftern ausgezeichnet.

Für alle Kinder zwischen 5 und 15 Jahren

Uhrzeit: Sa, 29.10.2022 10:00 – ca. 14 Uhr
TreffpunktE: Blocksdorf Ort, Dorfanger 2, 24631 Langwedel (Startpunkt), Waldkante zwischen Blocksdorf und Gut Deutsch-Nienhof (Endpunkt)
Dozent: Lea Prüß
Mitbringen: Soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte, dem Wetter entsprechende Kleidung, Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Verpflegung (Trinken und Essen), ggf. Fernglas und Bestimmungsbuch
Anmeldung: VHS-Nortorf
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: NWOE

Dez
4
So
Pilze im Naturpark Westensee: Artenkenntnis – Biologie – Ökologie
Dez 4 um 09:30 – 12:00
Pilze im Naturpark Westensee: Artenkenntnis - Biologie - Ökologie

Die Buchenwälder im Naturpark Westensee sind nicht nur wichtige Wasser- und CO2-Speicher und Holzlieferanten, sondern auch Lebensraum für viele Pilzarten, ohne die das Ökosystem gar nicht funktionieren könnte. Nebenbei bereichern manche auch die heimische Küche, wenn man sie von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden kann. Im südlichen Langwedeler Holz stellt der Naturparkmitarbeiter und Biologe Florian Gloza-Rausch die oft übersehene Vielfalt der Pilze vor, berichtet über ihre spannende Ökologie und die vielfältigen Inhaltsstoffe.

Uhrzeit: So, 04.12.2022 9:30 – 12 Uhr
Treffpunkt: Rastplatz Dätgen Ost A7, 24589 Dätgen
Dozent: Florian Gloza-Rausch
Mitbringen: Lupe, Messer, ggf. Sammelkörbchen dem Wetter entsprechende Kleidung, evtl. Antimückenmittel, etwas zum Sitzen (z.B. zweite Jacke), Stärkung, Bestimmungshilfen, für die Lütten soweit schon vorhanden: Naturpark-Entdeckerkarte
Gesamtgebühr an VHS-Nortorf: 3,00 EUR

Dieser Kurs erscheint auch auf der Internetseite der VHS-Nortorf und bei Facebook.

Foto: Goldgelber Zitterling (NWOE)